Tang Cu Li Ji – Süß-saures Schweinefleisch mit roter Paprika

Süß-saure Gerichte sind in vielen chinesischen Restaurants leider zu einem Eldorado klebriger industriell produzierter Convenience-Saucen in Zartrosa geworden. Dass es aucg anders geht und süß-saure Gerichte ein wirkliches Highlight chinesischer Küche sein können, beweist dieses Rezept von Fuchsia Dunlop. Seine süß-saure Note erhält Tang Cu Li Ji durch wunderbar aromatischen schwarzen Chinkiang-Essig und Zucker. Der rote Paprika ist auf meinem Mist gewachsen, er passt farblich super, schmeckt mir ausgezeichnet und ist wohl eine leicht europäisierte Variante dieses Klassikers. Einige Fotos:

IMGP8466 IMGP8467 IMGP8470 IMGP8473 IMGP8476 IMGP8477

Advertisements

Ein Gedanke zu „Tang Cu Li Ji – Süß-saures Schweinefleisch mit roter Paprika

  1. Pingback: Von drüben | Wok hei – asiatisch kochen und mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s